UTAK

Das DRY-System   -   Tecnoclima

 

Home
Nach oben

 

Tecnoclima Italien

 

Serie UTAK

AUTONOME KOMPAKTE LUFTAUFBEREITUNGSEINHEIT MIT BRENNWERTTECHNIK UND HOHEN LUFTTECHNISCHEN LEISTUNGEN
  • GAS / ÖL

  • AUSSENINSTALLATION

  • STANDGERÄT


Datenblatt

  • Brennkammer aus rostfreiem Edelstahl AISI 430

  • Wärmetauscher aus korrosionsbeständigem Edelstahl AISI 304

 

Die LUFTAUFBEREITUNGSEINHEIT der Serie UTAK

ist ein Gerät, das zur Installation im Freien bei extremen Klimabedingungen entworfen wurde. Es gewährleistet die geregelte Erwärmung der zu behandelnden Luft in Wohnbereichen, Gewerbe- und Industrieräumen usw. Das Gerät besteht im Wesentlichen aus einem isolierten Gehäuse, in den der vom Belüftungsaggregat erzeugte Luftstrom geleitet wird. Im Gehäuse ist ein Hochleistungswärmetauscher integriert. Dieser überträgt die Wärmeenergie durch den direkten Austausch zwischen den Verbrennungsprodukten und dem zu erwärmenden Luftstrom, der durch Kontakt der Wärmetauscherflächen erwärmt wird, um dann verteilt zu werden.

Durch die Merkmale des Zentrifugalgebläses eignet sich das Gerät auch zur Installation in Anlagen, in denen normalerweise sehr hoher statischer Druck erforderlich ist. Das Gerät kann während der Sommerzeit auch nur zur Belüftung der aufzubereitenden Räume eingesetzt werden. Es kann auch Räume klimatisieren, durch die Kühlung der Luft mit dem Zusatzmodul M-UTAK (mit Direktverdampfungssatz oder Kaltwassersatz). Die in diesem Gerät eingesetzte Direktaustauschtechnologie ermöglicht geringere Anlagenkosten, vor allem aber eine konkrete Reduzierung der Betriebskosten. Die Besonderheit dieser Technologie liegt nämlich in der direkten und sofortigen Umwandlung der Energie in Wärme ohne die leistungsmindernden Umwandlungsphasen an die zu erwärmende Umgebung, wodurch eine viel höhere Gesamtanlagenleistung gewährleistet wird.


UTAK setzt hochwertige Materialien in rostfreien Stahl ein. Diese Kombination gewährleistet einen sicheren und langlebigen Betrieb bei Kondensation der Rauchgase. Durch diese besondere Eigenschaft kann kontinuierlich und linear die Wärmeleistung des Gerätes je nach dem augenblicklichen Bedarf, kontrolliert und im Kondensationsbetrieb die Betriebswirtschaftlichkeit maximiert werden. Aufgrund dieser Spezifizität eignet sich das Gerät auch im Besonderen zur reinen Zulufterwärmung, die den unterschiedlichen Jahreszeitlich bedingten Temperaturen, energetisch optimal gerecht wird.


Die witterungsbeständige Ausführung des Gehäuses, thermisch entkoppelt, macht das Gerät absolut geeignet für die äußere Installation ohne weiteren Schutz, auch bei extremen Klimabedingungen bis Außentemperaturen von -45°C. (in diesen Fall ist ein Spezifisches Kit notwendig). Mit sorgfältig geschnittenen waschbaren Innenpaneelen und integrierten Abläufen, werden auch die Anforderungen an die Hygiene erfüllt. Die horizontale Zufuhr der aufzubereitenden Luft ermöglicht eine leichte Installation auf dem Dach des Gebäudes. Dadurch wird kostbarer Raum im Inneren des Gebäudes für die Produktionsflächen gewonnen, der anderenfalls bei der Montage der Geräten und/oder Heizzentralen im Inneren am Platz verloren ging. Eine umfangreiche Zubehörpalette, für alle Einsatzfälle, vervollständigt das Lieferprogramm. Das Zusatzmodul für Kühlung (mit Direktverdampfungs- oder Kaltwassersatz), Mischung, Erneuerung, Filtrierung und Raumluftaustausch, (M-UTAK) macht diese Geräten auch für die Klimatisierung von Räumen geeignet. Die Sicherheit des Gerätes wird von internationalen Stellen mit anerkannten Professionalität und Kompetenz bescheinigt.